Funkstraße 5
Die "Ochsenkanzel"

Das recht große Bauerngut Funkstraße 5 in einer Aufnahme wohl aus dem 1930er Jahren.
(Foto: Haus & Grund Einsiedel)

Wenn wir uns nun das Gebäude am 20. Juli 2008 betrachten, sehen wir, dass sich die äußere Architektur eigentlich nur durch diverse Anbauten geändert hat.
Ansonsten steht dieses Gut wie schon seit so vielen Jahrzehnten, die prädestinierte Lage auf dem Berg gibt einen schönen Ausblick auf das Unterdorf und die alte Kastanie mitten im Hof trägt sattes Grün wie eh und je.

Der Name “Ochsenkanzel” ist im Volksmund entstanden und heute weniger geläufig. Die Vorbesitzer hießen Helbig, hielten Ochsen, auch als Zugtiere. Also “Ochsen-Helbig”.
Die erhöhte Lage, einer Predigerkanzel in der Kirche gleich, machte später die “Ochsenkanzel” daraus.

Am 20. November 2011 finden wir oben am Grundstück nebenstehenden “Gedenkstein”, der uns auch zukünftig auf den volkstümlichen Namen hinweisen wird.

Der “Ochsen-Helbig” war übrigens verwandt mit dem Eigentümer des Grundstücks Berbisdorfer Straße 35, der auch seinen berufsbedingten Namen hatte: “Kohlen-Helbig”. Diesen Begriff kennen heute noch viele.

Links eine Aufnahme wohl um 1920.
(Foto: Jürgen Krauß)

Das Gut befindet sich seit eh und je in Familienbesitz, auch wenn der Name heute “Roscher” lautet, da der Großvater des heutigen Besitzers eine Helbig-Tochter heiratete.
Roscher war auch der Erste, der in Einsiedel Mais angebaute, wir sehen ihn auf dem Foto links im Jahre 1957 bei der ersten Ernte dieser Getreidesorte.
(Foto: Haus & Grund Einsiedel, Information: Ingobert Rost)

Zwei historische Aufnahmen, die uns die Lage des Gutes vor Augen führen. Oben links eine Ansichtskarte, sie lief am 5. Januar 1938, links daneben eine Diaaufnahme von 1965.
(Karte: Hans-Christian Günther, Dia: Haus & Grund Einsiedel)

So sieht der Betrachter vor Ort den Weg zum Gut hinauf...........................und wieder herunter. Beide Aufnahmen vom 20. Juli 2008.

 

Eine Aufnahme mit Teleobjektiv von “Rupfberg” aus. 27. Dezember 2009.

 

 

 

FunkstraßeFunkstrae

Nach oben zum Seitenanfang...Nach oben zum Seitenanfang...
Zur Startseite...Zur Startseite...